Programm / Kalender
Programm / Kalender

Veranstaltungen am 09.03.2018:

Vertiefungsschulung - Verhaltenskodex und Rolle (18-8416854)

Dies ist ein Angebot des katholischen Forums

Fr. 09.03.2018 09:00 - 16:00 Uhr
Dozentin:

<e>Bitte im Forum MG anmelden</e>
Im Umgang mit Schutzbefohlenen, Kindern und Jugendlichen ist körperlicher Kontakt nicht auszuschließen und gehört zum pädagogischen oder pflegerischen Alltag. Um den Kontakt bewusst, also professionell und im Sinne der Präventionsordnung zu gestalten, gibt es eine Reihe von Empfehlungen, die der Reflexion des eigenen Handelns und der Einhaltung des Verhaltenskodex dienen.
Die vertiefte Reflexion des Verhaltens schärft das Bewusstsein bezüglich der eigenen Rolle und gibt Sicherheit für den beruflichen Alltag.
Monika Spiertz, Dipl. Sozialarbeiterin, Systemische Beraterin (SG)

Microsoft Office - Der Standard (18-8516861)

Dies ist ein Angebot des katholischen Forums

Fr. 09.03.2018 10:00 - 16:00 Uhr
Dozentin:

<e>Bitte im Forum MG anmelden</e>
Ob Standard- oder Serienbrief, übersichtliches Arbeiten in Tabellenform, Kalkulationen und professionelles Präsentieren... Starten Sie mit dem Office-Standard privat und beruflich durch. Neben Basics werden auch spezielle Problemlösungen thematisiert. Tipps und Tricks vom Profi inklusive.
Notebooks sind vor Ort vorhanden.
Frank. A. Rothausen, IT - Experte

Trauma färbt ab! (18-8605844)

Dies ist ein Angebot des katholischen Forums

Fr. 09.03.2018 (10:00 - 15:30 Uhr) - Sa. 10.03.2018
Dozentin:

<e>Bitte im Forum MG anmelden</e>
Prävention von negativem Stress und Burnout
- Wie erkennen wir wirkungsvoll Signale von negativem Stress, Erregung, Burnout oder sekundärer Trauma-Ansteckung?
??Wie verfügen wir voll über unsere Ressourcen und Kompetenzen, um wertschätzend, zuversichtlich und vertrauensvoll weiter zu arbeiten?
Ein wichtiger Fokus im Umgang und in der Prävention liegt auf der bewussten Wahrnehmung von Fähigkeiten, Kompetenzen, Grenzen und Selbstwert.
Methoden und wirksame Interventionen aus der Gehirn- und Bindungsforschung und aus der Trauma-Pädagogik werden integriert.
Judith Rothen, Traumatherapeutin, Hypnotherapeutin, Supervisorin/Coach LVSC/ANSE