Programm / Kalender
Programm / Kalender

Veranstaltungen am 19.01.2018:

Wahrnehmen - Spielen - Bewegen für Herbstkinder 2017 (Neuer Kurs) (18-1164800)

Anmeldung auf Warteliste - Anmeldung auf Warteliste

Fr. 19.01.2018 (10:30 - 12:00 Uhr) - Fr. 23.03.2018
Dozentin: Sabine Appel Sozialarbeiterin, Elternkursleitung

Ein Kursangebot für Eltern mit Babys ab der 8. Lebenswoche
Babys wollen bereits in ihren ersten Lebensmonaten die Welt aktiv kennen lernen und begreifen. Sie sind wissbegierig und erkunden ihre Umgebung, wo immer es ihnen möglich ist. Kindliche Entwicklung findet immer dann statt, wenn sich die Kinder aktiv handelnd mit ihrer Umwelt auseinandersetzen. Der Kurs „Wahrnehmen – Spielen – Bewegen“ unterstützt Ihr Baby dabei, sich seine eigenen Entwicklungsaufgaben zu suchen. Als Eltern erhalten Sie Unterstützung auf dem Weg, die Bedürfnisse Ihres Kindes „lesen zu lernen“ und einen individuellen gemeinsamen Weg durch das erste Lebensjahr zu gestalten.
Die Kosten betragen pro Kurseinheit 6,00 € für 2 USt. Eine Ratenzahlung ist möglich. Elternabende sind möglich und werden gesondert verabredet. Familien- oder Vätertreffen können auf Wunsch mit der Kursleiterin zusätzlich gebührenpflichtig stattfinden.

Passioniertes Kochen für pensionierte Männer (18-3509800)

Anmeldung auf Warteliste - Anmeldung auf Warteliste

Fr. 19.01.2018 (10:00 - 13:00 Uhr) - Fr. 15.06.2018
Dozentin: Angelika Ermes Ökotrophologin

Kurs IV

Man(n) kocht - Kochkurse für Männer (18-3554800)

Anmeldung möglich - Anmeldung möglich

Fr. 19.01.2018 (19:30 - 22:30 Uhr) - Fr. 06.07.2018
Dozentin: Ingrid Krüger

Möchten Sie Ihre Frau in der Küche entlasten oder müssen für sich selber sorgen? Ob Hobbykoch oder Anfänger, dieser Kurs macht Spaß und bringt jedem etwas. Wir kochen mit frischen, saisonalen Lebensmitteln. Grundkenntnisse sind erforderlich.
Kurs I

Systemische(er) Berater_in und Familientherapeut_in (18-8701800)

Bitte Kursinfo beachten! - Bitte Kursinfo beachten!

Fr. 19.01.2018 (17:00 - 20:00 Uhr) - Sa. 15.12.2018
Dozentin: Birgitta Maaßen Dipl. Sozialpädagogin, Syst. Familientherapeutin (DGSF), Psychotherapie (WCP) Lehrtherapeutin

Die Weiterbildung ist eine Zusatzqualifikation für erzieherische, therapeutische und psychosoziale Berufsfelder. Sie vermittelt die Theorie und Praxis systemischen Denkens und Handelns. Sie wählen zwischen einem zwei- bzw. drei- jährigen Curriculum. Jede Teilnehmer_in beginnt mit einem einjährigen Grundkurs. Danach entscheiden Sie sich für die zwei- oder dreijährige Ausbildung entsprechend der persönlichen Wünsche und/oder der beruflichen Anforderungen. Die Weiterbildung richtet sich nach dem Standard der Deutschen Gesellschaft für Systemische Therapie und Familientherapie (DGSF) und schließt mit einem Zertifikat ab.
Ort: FBS Anna Ladener Haus, Odenkirchener Str. 3a
Dauer: 11 Ausbildungswochenenden, Beginn 08. und 09.09.2017
jeweils Fr 17:00 – 20:00 Uhr und Sa 10:00 – 19:00 Uhr Gebühr: 82,00 € pro Wochenende
Nähere Informationen und Leitung der Ausbildung:
Birgitta Maaßen, Dipl.-Sozialpädagogin, 02161-22276 (AB) systemische Familientherapeutin (DGSF), Psychotherapie (WCP) Lehrtherapeutin, approbierte Kinder und Jugendpsychotherapeutin