Programm / Kalender
Programm / Kalender

Veranstaltungen am 19.02.2018:

Zilgrei (18-3307800)

Kurs abgeschlossen - Kurs abgeschlossen

Mo. 19.02.2018 (18:00 - 19:30 Uhr) - Mo. 19.03.2018
Dozentin: Maria Sommer Zilgrei-Lehrerin

Zilgrei ist eine kombinierte Atem- und Haltungstherapie zur wirkungsvollen Selbstbehandlung und dient der Gesundheitsvorsorge. Zilgrei erzielt gute Erfolge bei stressbedingten Symptomen, Rückenproblemen und Beschwerden des Bewegungsapparates verursacht durch das scheinbar kürzere Bein.

Die Kursleitung in der Lernförderung (18-8301800)

Kurs abgeschlossen - Kurs abgeschlossen

Mo. 19.02.2018 16:30 - 18:30 Uhr
Dozentin: Larissa Peters Master of Education - Lehramt an Gymnasien und Gesamtschulen

Das Seminar dient als Unterstützung für neue und bereits tätige Kursleitungen im Bereich Lernförderung über Bildung und Teilhabe. Da die Lernförderung der Grundschulkinder an festgelegte formale Rahmenbedingungen geknüpft ist und in der Regel vor Ort in den Räumen der Schule stattfindet, sind verschiedene Faktoren und Herausforderungen für die Kursleitung damit verbunden. Den Erwartungen aller Beteiligten in diesem System gerecht zu werden ist nicht immer leicht.
Im Mittelpunkt des Seminars stehen Informationen, ein Erfahrungsaustausch, die Rollenklärung und das gemeinsame Erarbeiten eines achtsamen und wertschätzenden Selbstverständnisses. Welche guten und schlechten Erfahrungen werden gemacht? Welche Strategien sind möglich? Wo ist Unterstützung notwendig?
Themen
• Information über die inhaltlichen und organisatorischen Rahmenbedingungen
• Die Erwartungen aller Beteiligten
• Rolle und Selbstverständnis der Kursleitung
• Achtsamkeit und Umgang mit schwierigen Situationen
• Methoden und Material

Vertiefungsschulung - Resilienz (18-8410854)

Dies ist ein Angebot des katholischen Forums

Mo. 19.02.2018 09:00 - 16:00 Uhr
Dozentin:

<e>Bitte im Forum MG anmelden</e>
Resilienz bedeutet Widerstandskraft und die Fähigkeit das seelische Gleichgewicht wieder herzustellen.
Förderung der Resilienz ist ein wichtiger Baustein für präventive Strategien in Kinderschutzfragen, Schutz vor Vernachlässigung, in der Gewaltprävention und in der Prävention vor sexuellem Missbrauch.
Die inhaltlichen Schwerpunktthemen dieses Seminars mit dem Fokus "Prävention sexualisierter Gewalt" in der Kita sind
• Die Stärkung von Ressourcen,
• Das Training sozialer Kompetenz,
• Die gemeinsame Entwicklung von Konfliktlösungsansätzen mit den Kindern.
Annett Pudlowsky, Dipl. Pädagogin